Neu: DebGen – Sources List Generator für Debian

Posted by on 12 Apr 2009 | Tagged as: Debian, hyper_ch

Ich habe schon ein paar Mal positives Feedback wegen meinem RepoGen bekommen. Vielen Dank dafür :)

Vor einiger Zeit hat sich dann auch Miro “churchyard” Hrončok bei mir gemeldet und gefragt, ob ich das auch für Debian aufsetzen könnte. Ich habe ihm gesagt, dass ich Debian nur auf ein paar Server verwende und dort eigentlich keine Drittpartei Repos habe und deswegen dort auch nichts gross ausfüllen kann. Auch war mir das ganze Namensschema (stable, testing, unstable, sid, ….) nicht so ganz klar.

Bei der Kontaktaufnahme hat mir churchyard auch gerade ein paar Möglichkeiten angeboten. Entweder ich mache das ganz alleine oder ich setze es auf meinem Server auf und er managt dann die Repos oder ich gebe ihm den Sourcecode.

Ich habe ihm geantwortet, dass ich zu wenig über die verschiedenen Debian Repos weiss um das selbst zu machen. Auch ist mein Code eher zusammengewürfelt als gecodet und deswegen gebe ich nicht gerne den Code heraus oder er sage mir welche subdomain.simplylinux.ch er haben will und ich mach ihm das Gerüst da und gebe ihm Zugriff zur DB.

Wir haben uns dann auf die dritte Variante (also MySQL Zugriff) geeinigt doch gab es noch die Schwierigkeit den Subdomainnamen zu wählen. Zuerst dachten wir an “debrepogen” aber das war irgendwie zu lang und zu technisch. Ich habe mich dann auf “debgen” entschieden und das Tool ist nun verfügbar.

DebGen ist also nun erreichbar unter http://debgen.simplylinux.ch.

Es sind noch nicht viele Drittrepos drinnen, churchyard hat aber gemeint er fügt ein paar in den nächsten Tagen hinzu. Wer will, kann auch das Formular benutzen um selbständig neue Vorschläge zu bringen.

One Response to “Neu: DebGen – Sources List Generator für Debian”

  1. on 26 Jun 2012 at 20:32 1.peacok said …

    Bitte veränder etwas den Debgen.

    Google Chrom bleibt auf alter Version.

    Das hier korriegiert, damit in squeeze auch mal die neue Google Software kommt.

    https://sites.google.com/site/mydebiansourceslist/

    thx