SSH Port Forwarding

Posted by on 06 Nov 2018 | Tagged as: Allgemeines, CLI, hyper_ch

Ich hatte gestern Probleme mit Syncthing. So konnte ich auf dem Server nicht mehr die WUI abrufen, weil es nur lokale Verbindungen zugelassen hat. Dank SSH Port Forwarding konnte ich das noch umgehen.

Mit SSH ist es möglichen, einen lokalen Port aufzurufen, der dann über die SSH Verbindung an eine entfernte Maschine geleitet wird und dort denselben (oder anderen Port) aufruft. Dazu verwendet man folgendes:

ssh -L 8385:localhost:8384 server

Damit wird gesagt, dass ich auf meinem Gerät den Port 8385 aufrufen soll (8385:localhost), das dann über SSH getunnelt wird auf den Server und dort auf Port 8384 zugreift, wo Syncthing läuft.

Im Browser habe ich dann also https://localhost:8385 geöffnet, musste noch das SSL Zertifikat akzeptieren und nun hatte ich wieder Zugriff auf Syncthing.

Comments are closed.

Trackback This Post |