VmWare und Kubuntu 9.10 Karmic

Posted by on 05 Nov 2009 | Tagged as: Allgemeines, eeePC, hyper_ch, Ubuntu

Da ich letztes Wochenende Kubuntu 9.10 Karmic auf meinem eeePC 1000HE (32 bit) installiert habe, war es dann auch wieder nötig, VmWare drauf zu schmeissen (ich habs gemacht um die Amarok Kompilierung in einem Vanilla Install zu testen).

Die Installation von VmWare Worksation 6.5 lief an sich problemlos, nur starte wollte es dann nicht, weil es (wie so oft zuvor) Probleme mit den Kernelmodulen hat.

Ich habe diesbezüglich all meine vorherigen Optionen ausprobiert (any-any-Patch, Kompilierungsscript for 9.04) doch dies hat alles nichts geholfen. Ich habe die Module einfach nicht zum laufen gekriegt. Also habe ich mir mal die neue Version von VmWare Workstation (7) besorgt und ich muss sagen, ich war positiv überrascht. Zum einen lieft die Deinstallation und Installation von VmWare Workstation ganz ohne Probleme ab und nach der Installation liefen auch die entsprechenden Kernelmodule (oder wurden ohne Probleme von VmWare selbst kompiliert – ich weiss es nicht mehr genau). Auf jeden Fall musste ich hier nicht mehr manuel Hand anlegen.

Was ich allerdings nicht weiter ausprobiert habe ist, wie es um den Sound steht. Es wäre gut möglich, dass VmWare Workstation 7 inzwischen auch gleichzeit mit dem System die Soundkarte benutzen kann – aber wie gesagt, ich habe es nicht ausprobiert. Statt dessen habe ich wieder mein übliches Vorgehen gewählt:

sudo -i
apt-get install alsa-oss
chmod +s /usr/lib/libaoss.so.*
mv /usr/bin/vmware /usr/bin/vmware.orig
echo '#!/bin/bash' > /usr/bin/vmware
echo 'LD_PRELOAD=libaoss.so exec /usr/bin/vmware.orig "$@"' >> /usr/bin/vmware
chmod +x /usr/bin/vmware
exit

Damit läuft der Sound auf jedenfall problemlos.

Ebenfalls habe ich wiederum – ohne vorher die Standardinstallation zu testen – die Keymaps folgendermass modifiziert:

echo 'xkeymap.nokeycodeMap = true' > ~/.vmware/config

Der Sound und die Keymaps sind inzwischen halt einfach Gewohnheit für mich, wenn das mal jemand testen könnte ohne die Modifikationen und mir entsprechend Feedback geben kann, wäre das auch toll :)

Comments are closed.