KDE flinker machen

Posted by on 05 Mar 2011 | Tagged as: hyper_ch, KDE, Ubuntu

KDE ist eine tolle, ansprechende Oberfläche, jedoch erscheint es zuweilen ein bisschen langsam. Mit ein paar einfachen Einstellungsänderungen kann hier doch etwas bewirkt werden.

1. Raster Grafiksystem verwenden *

Unter Qt 4.7 kann als Grafiksystem raster verwendet werden. Damit dies standardmässig aktiviert ist, folgendes ausführen:

mkdir -p $(kde4-config --localprefix)/env/
echo "export QT_GRAPHICSSYSTEM=raster" > $(kde4-config --localprefix)/env/raster.sh

Damit die Einstellung aktiv wird, muss neu in KDE eingeloggt werden.

*Sollte der Grafiktreiber bereits eine gute Hardwarebeschleunigung zur Verfügung stellen, dann ist die Umstellung hier wenig sinnvoll. Ebenfalls muss angefügt werden, dass je mehr Softwaremässig gerastert wird, um so weniger Antrieb gibt es um Hardwarebeschleunigung in Treibern zu implementieren.

2. Minimale Desktop Effekte

Mir wurde verschiedentlich berichtet, dass die eingeschalteten Desktop Effekt ebenfalls zu einer erhöhten Performance helfen. Wichtig dabei sei, dass die Dekstop Effekte Engine eingeschalten ist, jedoch die einzelnen Effekte nicht aktiviert sind.

3. Hohe Bidlschirmauflösung bei langsamen Prozessor

Ebenfalls wurde mir auch noch folgender Tipp gegeben. Unter den Systemsettings -> Erscheinungsbild, dann dort im Stil Eintrag (ausgewählte) zum Reiter “Feineinstellungen” wechseln. Dort kann man verschiedene Einstellungen festlegen. Mir wurde empfohle “Hohe Bildschirmauflösung, Langsamer Prozessor” auszuwählen.

4. Magic Trick

Auf dieser Webseite habe ich noch den Magic Trick gefunden. Dazu muss zuerst folgendes ausgeführt werden:

mkdir ~/.compose-cache

Danach soll ein Programm gestartet werden, welche vom Texteingabe Widget gebraucht machen, z.B. Kate
kate

Das zuvor erstelle Verzeichnis sollte jetzt eine Datei enthalten, welche im Dateiname eine grosse Anzahl von Nummern enthält.

Schlusswort

In wie weit diese Einstellungen / Tricks tatsächlich die Performance erhöhen, kann ich so nicht sagen. Mir erscheint das System subjektiver aber schneller.

Comments are closed.